DJ-Herford
Mobile Disco
Mobiler DJ
DJ-Schallplatten
Kontakt
Impressum

DJ-Herford

Ich heiße Dimi und bin als DJ Herford-weit unter dem Namen "Der Technicer" bekannt. 1995 habe ich mit dem Auflegen begonnen. Mein DJ-Name leitet sich von meinen Plattenspielern, den legendären Technics 1210 MKII ab.
In meiner Jugend habe ich auf Konzerten, im FlaFla und als Disco-DJ in Herford aufgelegt. Später auch in Bielefeld und Bad Oeynhausen.

MOBILE-DISCO.DJ-Veranstaltungstechnik:

Meine umfangreiche Veranstaltungstechnik habe ich letztes Jahr durch ein weiteres Highlight ergänzt: Den Videomix. Ich kann jetzt mit meinem Digital-Vinyl-System Videos mixen und sogar damit scratchen. Dazu habe ich eine 3 Meter breite Leinwand im 16:9-Format mit einem Beamer angeschafft, welche ich möglichst hinter mir aufbaue, damit die Videos nicht zu sehr im Vordergrund stehen, aber dennoch ein besonderes Erlebnis für deine Gäste sind.
Auf dem folgenden Foto sind an der Quertraverse neben dem Beamer 4 Scanner, ein Stroboskop, eine Nebelmaschine und ein Multifunktions-gerät mit Laser aufgehängt:

Dem Veranstalter sagt es nichts, wie viele Jahre ein DJ auflegt. Wichtiger für die Qualität einer mobilen-DJ-Performance als das Üben ohne Publikum und das Musikhören ist, wie oft ein DJ vor Publikum auflegt. Nur so lernt ein DJ, sich auf eine Gruppe einzustellen. Sie zum Tanzen zu bringen und zwar unabhängig von den Gästen, die (an dem Abend) keine Lust haben zu tanzen.
Das Auflegen im Club fiel mir leichter und nach all den Jahren als mobiler DJ komme ich zu dem Schluss, dass es das auch ist. Mich bei jeder Show auf eine neu zusammengesetzte Gruppe einzustellen ist ein größere Herausforderung, als eine jede Woche ähnliche Gruppe im Club dauerhaft auf der Tanzfläche zu halten. Was es für den DJ im Club noch leichter macht ist, dass sein Publikum meist nur ein oder zwei Musikrichtungen hören will. Der mobile DJ muss ein Allrounder sein, der Stilsicher in fast allen Musikrichtungen ist.
Durch die ca. 500 Veranstaltungen, die ich in meinem Partyraum schon hatte, konnte ich weitere Erfahrungen sammeln. 2016 hatte ich über 40 Auftritte.
Bei über 1000 Veranstaltungen durfte ich in meinem Leben schon zum Erfolg beitragen. Wegen dieser langjährigen Erfahrung mit Veranstaltungen gebe ich in persönlichen Vorgesprächen auch gerne Tipps zu deiner Veranstaltung, die mit dem Auflegen nichts oder nicht direkt etwas zu tun haben.

Die Musikwünsche meiner Kunden und Gäste stehen natürlich im Vordergrund. Ich stimme mich im Vorfeld mit den Kunden -von den in Frage kommenden Musikrichtungen bis hin zu einzelnen Liedern- ab und berücksichtige diese Musikwünsche während der Veranstaltung mit Priorität.
Vorbehalten muss ich mir wegen meines Selbstverständnisses als DJ bei der Musikauswahl und deren Aufführung eine musikalische Freiheit. Schließlich bin ICH dafür verantwortlich, die Party am Leben zu halten...
...und DU suchst einem DJ, weil du dich auf deiner Veranstaltung nicht mit einer Playlist zufrieden geben willst, oder?

Kaufe nicht die "Katze im Sack": Du kannst mich und meine Veranstaltungstechnik in meinem freistehenden 200m²-Partyraum in Herford in Veranstaltungslautstärke ausgiebig und völlig unverbindlich nach Terminvereinbarung zu jeder Abend- und Tagzeit auch an Sonn- und Feiertage live erleben, weil wir hier niemanden stören. Dabei kannst du Musikwünsche äußern und dir einen guten Eindruck über mein Preis-Leistungsverhältnis auf dem DJ-Herford-Markt verschaffen, bevor du mich beauftragst!

MOBILE-DISCO.DJ-Herford-Zusammenfassung:

  • Viel Know How über & viel Erfahrung mit Veranstaltungstechnik
  • 1000 GB-Musiksammlung mit der Essenz aller Genres von 1950 bis heute
  • Beamer für das Mixen von Musikvideos und Karaoke-Liedern
  • Ungefährlicher & trotzdem eindrucksvoller Laser der Klasse 2b
  • Digital-Vinyl-System, mit dem ich sogar Musikvideodateien mixen kann
  • Scratchen, das ich nach Absprache intensiv, dezent bis gar nicht einsetze
  • Rhythmusübergänge sauber mixen, die Tänzer zum Weitertanzen anregen
  • Eine anlassabhängige Lautstärke konstant pegeln (z.B. Essen, Tanzen)
  • Einen Mixer, der Höhen, Mitten und Bässe vernünftig aussteuern kann
  • Ein Funk-Mikrofon und ein verkabeltes Mirkrofon
  • Günstige und doch eindrucksvolle Technik = günstiger Dienstleistungspreis
  • Lieder können heruntergeladen werden, wenn nicht vorhanden
  • MacBook Pro (Mitte 2014) und eine 2000GB LaCie Rugged mini-Festplatte
  • Jedes wichtige Teil doppelt, um Ausfallsicherheit zu gewährleisten
© 2011-2017 xpledia GmbH | Alle Rechte vorbehalten